Der Red Kiss

Der Red Kiss bietet ganz besonderen Cocktailgenuss. Denn der prickelnde Drink kommt unter anderem mit echtem Champagner daher.

Manchmal muss es einfach etwas ganz Besonderes sein!

Denn Entspannen ist nicht gleich Entspannen: Oft genügt ein heißer Kaffee-Shake, um den stressigen Tag hinter sich zu lassen, während es hin und wieder vielleicht doch etwas Exklusiveres sein muss – wie beispielsweise der Genuss des aufregend prickelnden Cocktails Red Kiss.

Der Red Kiss ist sicherlich keiner jener Drinks, die man jeden Tag trinkt. Alleine seine recht wertvollen Bestandteile – zu denen unter anderem der z.B. auch im Black Pearl verwendete Champagner zählt – dürften ihn zu einer Exquisität machen, die man sich wahrscheinlich nur zu ganz außergewöhnlichen Anlässen gönnt.

Der prickelnd-süße Drink mit dem verheißungsvollen Namen wartet insgesamt mit den folgenden Zutaten auf:

Reise buchen

– 2 cl brauner Rum
– 2 cl Kirschlikör
– 2 cl Ananassaft
– eiskalter Champagner (zum Auffüllen)
– Eiswürfel

Die Zubereitung des Red Kiss geht dann so:

Der Rum, der Kirschlikör und der Ananassaft werden in einem Shaker auf Eiswürfeln kräftig miteinander vermischt. Der Champagner bleibt wegen seines Kohlensäuregehalts natürlich draußen. Die Shakermischung dann in eine elegante Sektflöte abseihen. Anschließend das Glas mit dem eiskaltem Champagner aufgießen. Zuguterletzt noch aufgespießte Ananaswürfel und Cocktailkirschen hinzulegen.

Hier klicken!

Diesen Artikel teilen...Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on Facebook