Entspannt in Westerland – Wellness auf Sylt

Entspannt in Westerland – Wellness auf Sylt

Kilometerlange Sandstrände, meterhohe Dünen und eine erfrischende Nordseebrise im Gesicht – Sylt ist ein Paradies für Naturliebhaber. Ob nun Keitum, Westerland oder List Ihr Lieblingsort ist, Entspannung kommt auf Sylt nicht zu kurz. Bei Sonnenschein lädt das Weltnaturerbe Nationalpark Wattenmeer ein, die beruhigende Insellandschaft zu erkunden und dabei die Seele baumeln zu lassen. Im Herbst und Winter, wenn Wind und Wetter mitunter einen Strich durch den geplanten Strandspaziergang machen, gibt es auf Sylt zahlreiche Wellness-Angebote, um abzuschalten und den stressigen Alltag hinter sich zu lassen.

Energie tanken: Wellness-Angebote auf Sylt

In der kalten Jahreszeit wird es ruhig auf Sylt. Die Strandkörbe sind im Winterquartier, Wellenreiter wärmen sich lieber in einer der Strandsaunen oder sitzen bei einer Tasse Friesentee in einem Café gesellig zusammen. Was ist mit Ihnen, wie verbringen Sie Ihre freie Zeit auf Sylt?

Übernachten Sie während Ihres Sylt-Urlaubs in einer gehobenen Unterkunft wie dem familiengeführten Hotel Miramar in Westerland, bekommen Sie Wellness- und Beauty-Angebote im Haus serviert – entschleunigen können Sie in der Sauna, im Pool oder bei einer professionellen Massagebehandlung. Für alle Besucher ohne Wellness-Bereich direkt vor der Zimmertür haben wir hier eine Auswahl an Wellness- und Freizeit-Möglichkeiten – teilweise mit bezauberndem Dünenpanorama:

  • Syltness Center in Westerland

In der Dr.-Nicolas-Str. 3 im Herzen von Westerland liegt umschlossen von Strand und Dünen das Syltness Center. Es bietet auf über 4.500 Quadratmeter Wellness pur mit zahlreichen Entspannungs- und Beatuy-Angeboten wie Kosmetik-Behandlungen. Zu den Highlights zählt die Thalassotherapie mit ayurvedischer Massagen und fernöstlichen Entspannungstechniken. Und falls Sie sich eine Runde auspowern möchten, können Sie das im Fitnesscenter tun.

 

  • Sylter Welle in Westerland

Das Freizeitbad Sylter Welle in der Strandstraße 32 ist eine waschechte Inselinstitution. Wenn die Nordsee zum Baden zu kühl ist, können Sie mit Ihrer Familie bei deutlich angenehmeren Temperaturen im salzigen Meerwasser des In- und Outdoor-Bereichs schwimmen und in den künstlich erzeugten Wellen plantschen. Action garantieren die drei Riesenrutschen, die Sie mit oder ohne Kunststoffreifen hinuntersausen können. Wer Entspannung sucht, findet Ruhe und Harmonie in der großen Saunawelt mit zahlreichen Themensaunen inklusive heilsamer Aufgüsse.

 

  • Day Spa Keitum

Das Day Spa Keitum im Gurtstieg 23 ist eine kleine Wellness-Oase. Der Fokus liegt auf klassischen und fernöstlich inspirierten Behandlungsformen wie Fußreflexzonenmassagen inklusive Mukabhyanga. Das Day Spa ist eine Außenstelle des Syltness Centers, es bietet Besuchern eine vergleichbar hohe Behandlungsqualität durch erfahrene Therapeuten und Masseure.

 

  • SPA-ROSA Sylt in List

Das Spa-Rosa Sylt in der Listlandstrasse 11 in List hat schon viele Auszeichnungen eingeheimst, darunter einen World Spa Award. Mit 3.500 Quadratmetern Fläche ist es nur ein wenig kleiner als das Syltness Center, die Poollandschaft ist mit beheiztem Meerwasser gefüllt. Es gibt einen großen Fitnessraum mit Kursbereich, mehr als eine Handvoll Themensaunen mit unterschiedlichen Temperaturen und knapp 20 Behandlungsräume für Entspannungsmassagen.

 

  • Beauty Balance SPA Lounge in List
    Ebenfalls im Norden von Sylt befindet sich die Beauty Balance SPA Lounge in der Hafenstrasse 14 in List. In diesem kleinen und feinen Beauty-Palast gibt es ein kleines Schwimmbad mit Sauna, doch der Fokus der Wellness-Einrichtung liegt auf Aroma- und Wellnessmassagen, Hand- und Nagelpflege sowie exklusiven Kosmetik- und Ayurveda-Anwendungen.



Bild: Pixabay, 2196217, ptra