Kvarner Bucht

Die Kvarner Bucht in Kroatien ist mehr als nur ein Pauschalurlaub am Strand mit viel Sonne und Erholung. Wer hier Urlaub macht, kann die Schönheit der Natur schon bei der Ankunft förmlichst spüren. Nicht nur die Kvarner Bucht, sondern auch das Bergland überzeugen mit unbestechlicher Pracht, sowohl die Einwohner, als auch Urlauber. Denn nicht umsonst wird das Kvarner Bergland als Naturschönheit bezeichnet. Hier bietet sich dem Reisenden drei wunderschöne Nationalparks zum Wandern und Radeln an. Hier liegen auch die berühmten Plitvicer Seen, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe ausgezeichnet wurden. Schon berühmte Filmregisseure, wie der von Winnetou wusste die Landschaft des Kvarner Berglandes zu schätzen und nutzte diese unverwechselbare schöne Landschaft als Filmkulisse.

Erholungsgebiete mit viel Charme

Im nördlichsten Teil des Gebirges befindet sich der dritte von den Nationalparks, der nicht nur der jüngste, sondern auch der schönste Nationalpark ist. Hier können mehrtägige Wandertouren und Radtouren unternommen werden, die viel versprechende Aussicht auf das Meer der Kvarner Bucht bieten und dem Betrachter ins Schwärmen geraten lassen. Hier entstanden schon im 19. Jahrhundert Erholungsgebiete, die von Einheimischen, wie auch Fremden gerne als Urlaubsdomizil gedient haben. Das ist bis heute so geblieben. Denn die Kvarner Bucht, die sich mit ihren Urlaubsorten, wie Crikvenica, Selce, Rab, Opatija, Lovran und Mali Losinj. Viele der Inseln bieten Wassersportlern unzählige Möglichkeiten diesen hier voll und ganz auszuleben.

Reise buchen

Wassersportler und Geschichtsfreunde

Ob nun Surfen oder Yachtcharter Kroatien fahren ist ganz dem Geschmack des Reisenden überlassen. Die sauberen Kies- und Sandstrände sind oft mit schattigen Uferpromenaden verbunden, sodass hier Sonnenanbeter und weniger Sonnenhungrige voll auf ihre Kosten kommen. Die beiden Inseln Cres und Lonsini sind mit einer Drehbrücke verbunden und greifen auf eine lange Seefahrttradition zurück. Cres bietet den Reisenden eine facettenreiche Landschaft, die über Berge, Wälder und eben feine Strände verfügt. Urlauber, die gerne historische Sehenswürdigkeiten in dem Urlaubsprogramm wünschen, sind in der Kvarner Bucht genau richtig. Denn beispielsweise verfügt die Insel Rab über ausdrucksvolle Gebäude, die jedem Geschichtsfreund gefallen wird. Kvarner Bucht ist so vielfältig, wie die Natur nun einmal ist und lohnt sich in jedem Fall, ob nun im Winter oder im Sommer zu buchen.

Diesen Artikel teilen...Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on Facebook