Long Beach (New York) – Strand- und Shoppingspaß nahe des „Big Apples“

école de surfIn Long Beach, einer Stadt, die ganz in der Nähe von New York gelegen ist, kann man nicht nur lässig am Strand entspannen, sondern auch ziemlich gut shoppen gehen.





Lust auf einen Trip nach Amerika? Dann wäre eine Reise auf die Insel Long Island an der Ostküste der USA vielleicht genau das Richtige – zum Beispiel dann, wenn man prickelndes Großstadtflair mit einem relaxten Strandaufenthalt verbinden möchte. In diesem Fall könnte sich zum Beispiel ein Aufenthalt in der im Bundesstaat New York gelegenen Stadt Long Beach anbieten.

Spannend an einem Aufenthalt in Long Beach – der Spitzname der Stadt ist übrigens „The City By the Sea“ – ist neben dem bereits im Ortsnamen erwähnten „langen Strand“ unter anderem auch die Nähe zum brodelnden Großstadtleben im „Big Apple“, denn je nachdem wo man in Long Beach unterkommt, ist von dort aus sogar ein Blick auf Manhattan möglich.

Doch um über interessante Shoppingmeilen flanieren zu können, muss man sich nicht unbedingt mit der Long Island Rail Road oder einer anderen Transportmöglichkeit in Richtung New York City begeben. Denn schließlich hat auch Long Beach selbst einige Einkaufsläden zu bieten. Darüber hinaus kann man nach einem entspannten (Sonnen-)Bad am Strand auch in Bar und Clubs das Nachtleben genießen oder in einem Restaurant angenehm speisen.

Wer gerne auf Erkundungstour geht, könnte sich zu einem Ausflug zum „Nassau Veterans Memorial Coliseum“ aufmachen oder sich für Gebäude wie das „Pauline Felix House“, die „Granada Towers“, das „House at 226 West Penn Street“ oder das „Samuel Vaisberg House“ interessieren.

Reise buchen

Leider gibt es kaum deutsche Websites, die über Long Beach berichten. Weitere Informationen zu der Stadt kann man in englischer Sprache zum Beispiel hier auf der offiziellen Seite erhalten.


Bild: Fotolia, 3707174, bacalao

Hier klicken!

Diesen Artikel teilen...Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on Facebook