Namibia – Ein Paradies aus Sand und Sonne

Inhalt des Artikels ist eine Reise nach Namibia.

Inhalt des Artikels ist eine Reise nach Namibia. Namibia befindet sich im südwestlichen Afrika, zwischen den Flüssen „Oranje“ im Süden und „Kunene“ im Norden. Bei der Region handelt es sich um ein karges, raues Land – als sei es aus einer anderen Welt. Dennoch wirkt es auf Touristen einladend und spannend. So gilt Namibia als das Land der Kontraste und der klaren Farben. Hinzu kommen eine exotische Tierwelt und eine spektakuläre Landschaft.

Durch den Süden

Im Süden besteht Namibia größtenteils aus zwei Wüsten, der westlichen Namib und der östlichen Kalahari. Für viele Tiere herrschen hier tödliche Bedingungen. Am Tag werden Rekordtemperaturen von mehr als 50 °C gemessen, wohingegen die Wüste in der Nacht auf Minustemperaturen abkühlt. Im Gegenzug präsentiert sich die Wüste jedoch in einer einmaligen Schönheit. Dies beginnt bei atemberaubenden Tälern und reicht bis zu hohen Bergen in Naukluft – Naturfotografen sind von diesen Gegenden immer wieder begeistert. Zugleich wird die Wüste durch ein riesiges Straßennetz durchsponnen. Jedoch handelt es sich hier nicht immer um asphaltierte Straßen. Oftmals müssen mit dem Auto auch Schotter- und Sandpisten überwunden werden. Dies ist die Mühe allerdings wert!

Die Natur zum Anfassen

Namibia verfügt im Norden über viele Nationalparks, die von Touristen jederzeit besucht werden können. Die Region zeichnet sich dabei durch eine reichhaltige Vegetation aus. Kein Wunder, dass viele Tierarten hier ihr neues Zuhause finden. Zu den wichtigsten Parks gehören der „Etosha-Nationalpark“, der „Daan-Viljoen-Wildpark“ und der „Caprivi-Zipfel“. Falls Sie eine Unterkunft beziehen oder einen Camper-Stellplatz in einem dieser Gebiete buchen möchten, sollten Sie zuvor eine Reservierung im Windhoek vornehmen. Im Anschluss können Sie die afrikanische Tierwelt entdecken – seien es Elefanten oder spektakuläre Zugvögel. Haben auch Sie Interesse an Namibia gefunden? Flüge finden Sie zum Beispiel auf der Seite von Africa Flights.

Von der Pflanzenwelt zum Wellness

Immer mehr Reiseveranstalter entscheiden sich, Ausflüge nach Namibia anzubieten. Auf der Tagesordnung stehen dabei die Tier- und Pflanzenwelt an erster Stelle. Dies wird jedoch nicht selten mit einem erholsamen Wellness-Aufenthalt verbunden.

Quelle des Bildes: Pixeltheater – Fotolia