Unvergessliche Momente im träumerischen Salzkammergut

Der Artikel rät zur Reise in das träumerische SalzkammergutImposante Bergketten wie der Dachstein, das Tote Gebirge, der Krippenstein und viele mehr sind die Aushängeschilder des Salzkammergutes. Die fruchtbare Region hat außerdem unzählige Seen und Flüsse zu bieten, die sich quer durch die Landschaft ziehen. Wer einmal die Schönheit des Salzkammergutes erkannt hat, kann sich nur schwer vorstellen, etwas zu finden, das dem gleich kommt.

 

Reise buchen

Das Salzkammergut

In dieser einzigartigen Naturlandschaft ergeben sich sehr viele Möglichkeiten für Wanderungen und für erfahrene Bergsteiger gibt es auch Kletterwege, die von leicht bis herausfordernd jede Schwierigkeitsstufe bieten. Bei einem Aktivurlaub in Österreich findet man im Salzkammergut die idealen Voraussetzungen sich zu bewegen, die Natur zu erleben und dabei neue Kraft zu tanken um für den grauen Alltag wieder gerüstet zu sein. Die frische Luft und die wunderschöne Umgebung wirken auf Körper und Geist und verhelfen uns, einmal los zu lassen und einfach nur glücklich zu sein, berauscht von der puren Natur, die uns umgibt.

Städte und Natur

Bucht man hier einen Urlaub, werden die Berge wie auch die historischen Städte zum Erlebnis. Besonders in Hallstatt wird es für die Kleinen wie auch für die Großen so richtig interessant. Das Weltkulturerbemuseum bietet einen spannenden 3D-Film, der die Geschichte der Stadt zeigt, und ausgestellte Funde, die bei Grabungen rund um die Stadt gemacht wurden. Die berühmte Hallstätterzeit wird hier vollständig gezeigt und wird als eine der wichtigsten Epochen in der Region bezeichnet.

Der Salzabbau

Sehr reizvoll ist auch der Besuch der Salzwelten, in die man mit einer Grubenbahn gelangt, wie es früher auch die Bergleute taten. Um die Kleidung zu schützten bekommt man „Bergmannskleidung“, die etwas lustig ausschaut und Spaß auf mehr macht. Man wird im Bergwerk unter Tage durch die kilometerlangen Stollen geführt und erfährt sehr viel interessante Informationen rund um den Salzabbau. Der florierende Handel mit dem weißen Gold, dem Salz, verhalf Hallstatt damals zu einer der wichtigsten Städten Oberösterreichs zu werden.

Inhaber des Fotos: Charly – Fotolia

Diesen Artikel teilen...Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on Facebook