Valencia ist eine kleine Traumstadt im östlichen Spanien, die direkt am Mittelmeer liegt

Eigentlich ist Valencia eher die kleine Schwester der millionenschweren Metropolen, aber wie kleine Schwestern so sind, zupft die Stadt am weltlichen Rockzipfel, blickt mit unschuldigen Augen drein und erzählt singend die Geschichte einer traurigschönen Stadt.

Valencia©Flickr/ramonbaile

In der Stadt wohnen im Grunde genommen ,,nur“ ca. 850. 000 Menschen, doch im städtischen Umland sind es 1,8 Millionen. Sie ist eine wirtschaftlich wichtige Hafenstadt im östlichen Spanien und liegt am Mittelmeer.
Es geht behaglich zu, hier, in der gemütlichen Metropole mit Kleinstadtflair. Echte spanische Geschichtenerzähler leben hier, ein bisschen beleidigt, aufgrund der Stadtverwaltung, die viel Tradition im Laufe der nächsten Jahre mit Umbauten verschlucken wird.

Reise buchen

Aber die trotzige Wut wird von warmherzigem Lächeln begleitet. Und dann, bei einem Glas voll von süßem, schweren Rotwein, kommen die Geschichten. Mit weichen Gesichtszügen erzählen die beheimateten Menschen von der Geschichte Valencias. Als zum Beispiel die Bauern verhement gegen die Fischer kämpften, weil beide den Fluss für sich beanspruchen wollten. Die Bauern, um ihn zuzuschütten, um sich von Ackerbau ernähren zu können. Die Fischer aber wollten – natürlich – fischen.

Und dann gibt es die Geschichte von den fünf Frauen, die vor einigen Jahren das Recht erklagten, in der Legune fischen zu dürfen. Denn nur Männern war dieses ,,Recht“ vorbehalten. Sie gewannen den Prozess. Aber fischten nicht ein einziges Mal. Diese Geschichten füllen die Nischen in Straßenecken. Sie liegen im schweren Rotwein, auf der karierten Tischdecke, auf den Bergspitzen Spaniens und schwappen mit den Wellen ans sandige Ufer.

Die wunderschöne Altstadt mit ihrer sehenswerten Kathedrale untermauern den kindlichen Charme der Stadt natürlich noch. Der achteckige Glockenturm ist dabei das Markenzeichen. Das Nachtleben von Valencia ist atemberaubend und auch kulinarisch gibt es hier einiges zu genießen. Die Spanier geben sich wirklich sehr viel Mühe, es ihren Gästen so angenehm wie nur möglich zu machen.

Diesen Artikel teilen...Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on Facebook