Gedenkminute für Tokio

Tokio. Eine wunderschöne Stadt im Herzen von Japan. Ein Land, das jetzt jeden guten Gedanken gebrauchen kann.

Ein Licht für Tokio Flickr/mark_siem

In Asien geschieht derzeit, was uns alle in tiefe Bestürzung bringt. Der Tsunami hat nicht nur das Land völlig verwüstet, für unendliches Leid gesorgt, sondern auch die Welt bedroht. Denn durch die immer weiter fortschreitende Kernschmelze droht eine Katastrophe apokalyptischen Ausmaßes.

Doch dies soll kein weiterer polemischer Blogpost sein, wie das Internet mit solchen gerade gefüttert wird, sondern soll zu einer gemeinsamen Gedenkminute aufrufen.
Der Glaube versetzt Berge, so heißt es so schön und unter diesem Motto werden alle Leser aufgefordert, sich eine Minute Zeit zu nehmen, die Augen zu schließen und mit geöffnetem Herzen der Stadt Tokio alles Gute zu wünschen und Anteil zu nehmen.

Auch ich werde mir jetzt eine Minute Zeit nehmen und an all die Menschen auf der anderen Seite der Welt gute Gedanken zu schicken. Mögen sie etwas Gutes bewirken. Mehr zu den News findet ihr beim Spiegel.