Hamburger Weihnachtsmarkt

Weihnachten steht vor der Tür und die Reiselust nimmt normal zu dieser Jahreszeit etwas ab. Dabei sind doch gerade die Städte um diese Zeit wunderschön!

Weihnachten in Hamburg © Flickr/mawel

Wer eine Städtereise plant und die Jahreszeit dafür noch nicht weiß, dem würde ich grundsätzlich immer die Weihnachtszeit empfehlen. Denn besonders um Weihnachten rum, geben sich die großen Metropolen der Welt die größte Mühe, sich heraus zu putzen und sich das schönste Mäntelchen umzulegen.

Wer auf romantischen Kitsch steht und Weihnachten liebt – dem empfehle ich eine Städtereise nach Hamburg im Dezember. Generell ist ja jede Stadt wunderschön, aber Hamburg gibt sich als deutsche Stadt immer besonders große Mühe. Natürlich ist das kein Vergleich zu dem Tohuwabohu, den sie in New York veranstalten 😉 , aber trotzdem eben sehr schön.

Auf dem Rathaus, dem Zentrum von Hamburg, gibt es jedes Jahr immer eine wunderschöne, kleine Zwergenstadt zu besuchen. Kleinere Straßen führen durch liebevoll gestaltete Werkstätten, die handwerkliche Kunst anbieten, die einen sofort verzaubert. Natürlich fehlen auch selbst gemachte Bonbons nicht! 🙂
An jedem zweiten Stand gibt es Glühwein und Waffeln zu kaufen und der Weihnachtsmarkt selbst zieht sich durch die gesamte Innenstadt!
Dabei gibt es auch mehrere Themen. Zum Beispiel findet ihr auf dem Jungfernstieg edlere Stände, die edlen Schmuck anbieten und einen verteufelt tollen Blick auf die Alster präsentieren.

Wer nun neugierig geworden ist – bitte hier entlang!