Oktoberfest in München

Da der letzte Beitrag so schön auf München eingegangen ist, möchte ich das heute auch nochmal auf ergänzender Weise tun. Denn diese Jahreszeit ist nunmal einfach Münchenzeit!!

oktoberfest © Flickr/digital cat

Die Blätter taumeln durch die Lüfte, die Luft schmeckt würzig und ist merklich kühler geworden und auch die Sonne zeigt sich abends oft eher von ihrer schläfrigen Seite. Der Herbst naht ganz klar, der Sommer ist vorbei, länger kann mans nicht mehr leugnen.

Wie gut, dass der Herbst aber auch seine guten Seiten hat: das Oktoberfest zum Beispiel! Jedes Jahr lockt das berühmte Volksfest etliche Besucher in die Tore von München, wo das skurrile Fest beheimatet ist. Dieses Jahr findet das Oktoberfest vom 19.9. bis zum 4.10. statt.

Was ist aber so besonders an diesem Fest in der Stadt?
Es gibt Karussells, Imbisswagen, kleinere Bühnen und viele, viele betrunkene Menschen, die den goldenen Saft aus riesigen Krügen schlürfen. Aber gut, viel Bier habe wir auch überall. Nein, das Besondere ist wohl die Atmosphäre: Die Mädels tragen lange, blonde Zöpfchen und zeigen ihre Tailen in aufwändigen, traditionsgemäßen Dirndls, während die Männer in hochgezogenen Socken und Lederhosen an den Tischen sitzen. Es wird zusammen getanzt, gelacht und getrunken. Jedes Jahr ist es immer wieder ein bombastisches Ereignis.

Glaubt ihr nicht? Na, dann würde ich vorschlagen, ihr macht euch selbst ein Bild vom größten Volksfest Deutschlands! Oder aber ihr wagt einen Schnupperbesuch auf der offiziellen Homepage – und zwar hier! 😉