Paris – Stadt der Liebe

Noch eine Woche und der Tag aller Tage rückt näher: Valentinstag. Besonders in Großstädten ist das ein ganz besonderer Tag.

Paris Flickr/agaw.dilim

In den Hauptstädten dieser Welt wird bald wieder ganz groß die Schokoladenseite hervor gekehrt, denn in einer Woche ist Valentinstag und das bedeutet viele reisende Liebespaare in der ganzen Welt, die sich in den Städten ein wunderschönes, romantisches Wochenende gestalten möchten.

Und wo geht das besser, als in der Stadt der Liebe?! Natürlich – Paris ist jetzt auf der Reiseliste ganz oben. Für die meisten Pärchen kommt eine andere Stadt überhaupt nicht in Frage. Und das versteh ich sehr gut, denn Paris ist Frankreich und die Franzosen haben Herzensangelegenheiten zu ihren ganz großen Fähigkeiten kultiviert.

In Frankreich wird gesungen, gespeist, Rotwein getrunken und sich den schönen Seiten des Lebens zugewandt. Das heißt, in Paris gibt es Kunst – alles ist Kunst. Die Architektur, Sehenswürdigkeiten und die Mentalität der Menschen. Es wird gemalt, gelacht und laut erzählt. In Paris werden für Kultur neue Maßstäbe gesetzt. Deshalb ist Paris ohnehin eine feine Adresse für ein herrliches Wochenende – nicht nur, weil sie die Stadt der Liebe ist. Mehr zum wundervollen Paris gibt´s hier.