Reeperbahn Festival in Hamburg

Hamburg, meine Perle! Wir alle wissen ja, dass die Hafenstadt in Nordeutschland die schönste Stadt der Welt ist 😉 . Aber ab morgen lohnt es sich doppelt und dreifach, die Hansestadt zu besuchen.

Kiez © Flickr/stadtfahrt-hamburg

Denn ab morgen steppt auf dem Kiez in Hamburg der absolute Bär. Wofür ist Hamburg berühmt? Genau. Für die Reeperbahn. Nirgendwo sonst flammt einem das Wort „Sex“ so oft über dem organischen Bildschirm wie hier. Käufliche Mädels sind hier am Straßenrand eine Selbstverständlichkeit und nirgendwo kann man geiler feiern, als auf der „Großen Freiheit“.

Dem Ganzen wird dann morgen die Krone aufgesetzt. Denn ab morgen geht das Reeperbahn Festival los. Ab morgen Abend könnt ihr bis Samstag Nacht so richtig aufdrehen und toll feiern gehen. Oder euch eine der zahlreichen Konzerte reinziehen, die auf dem ganzen Kiez gegeben werden. Dabei handelt es sich allerdings hauptsächlich um sogenannte „No-Name-Bands“, die so richtig noch niemand kennt. Deshalb sehen es auch viele als die Gelegenheit, ein paar neue gute Bands zu finden. Denn gut sind sie in jedem Fall!

Eine Karte für alle Tage kostet um und bei 55 Euro. Aber die lohnen sich. Und auch sonst lohnt Hamburg sich natürlich! Wir haben ja nicht nur die berühmtberüchtigte Sexmeile zu bieten, sondern auch einen traumhaften Hafen, eine herrliche Innenstadt und das bunte Karoviertel. Oder aber ihr besucht den riesigen Tierpark Hagenbeck, der sich von anderen Zoos gewaltig unterscheidet!

Aber mehr zu Hamburg findet ihr auch auf diesem Blog!