Schnitzeljagd durch Palma de Mallorca

Kinder haben meist keine Lust auf Sightseeing durch eine Stadt. Das ist wie altes Brot: staubtrocken. Das muss allerdings nicht immer so sein!

Palma de Mallorca Flickr/Piutus

Palma de Mallorca ist eine wunderschöne Metropole auf der Insel Mallorca, bei deren Name bei vielen nur noch rote Alarmschrillen losläuten. Denn auf Mallorca, da fliegen doch nur Pauschaltouris hin, um sich volllaufen zu lassen und am Strand wieder auszunüchtern. Aber falsch gedacht! Gerade Palma de Mallorca, die Stadt der Insel, hat kulturell und historisch wie auch in Sachen Sehenswürdigkeiten so viel schönes zu bieten!

Doch wenn man mit der ganzen Familie auf der Insel unterwegs ist, also auch mit Kindern, die in der brütenden Hitze ja meist keine Lust auf langweilige Besichtigungstour haben, kann das schwierig werden. Da hilft manchmal nur, die kleinen Raufbolde auszutricksen. Zum Beispiel mit „Kunstraub unter Palmen“. Das ist eine Geschichte, die die Spürnasen in Kindern wecken und gemeinsam mit ihnen auf Detektivtour gehen. Es gilt nämlich einen Krimi zu lösen und der führt die Kleinen wie bei einer Schnitzeljagd ganz zufällig zu den wunderschönen Stätten der Stadt.

Die Kinder haben Spaß, erleben ein spannendes Abenteuer und die Eltern können ganz entspannt hintendran bummeln, während allesamt wie nebenbei die Sehenswürdigkeiten wie auf einem Silbertablett serviert bekommen. So werden die Eltern mal von den Kleinen herumgeführt – anstatt umgekehrt! 😉 Und günstig ist der Spaß sogar auch noch, für 7, 50 Euro könnt ihr euch das dazu gehörige Manuskript auf dieser Seite einfach ganz bequem runterladen.