Shoppingmetropole New York

Was tut eine Frau am liebsten? Genau. Shoppen. Und wo geht das am besten? Überall auf der Welt, nur nicht zuhause. Und „überall“ ist vorzugsweise New York.

New York - Shoppingmetropole Flickr/joiseyshowaa

New York ist nicht nur die Kultstadt schlechthin, sondern auch eine echte Shoppingmetropole. Welche Frau wollte noch nie durch die Straßen der Metropole streifen und sich von einem Laden zum nächsten schleppen? New York zum Shoppen ist einfach großartig! (Und besonders jetzt – wo der Dollar eh nicht gut steht, ist New York eine wahre Schnäppchenhölle!!! 🙂 )

Deshalb dachte ich, ist das doch ein toller Grund für Shoppingstipps der Stadt New York. Zuerst einmal solltet ihr wissen, dass ihr lediglich 430 Euro zollfrei in die EU einführen dürft, aber bevor ihr jetzt alle eine Fluntsch zieht: Damit werdet ihr super auskommen, wetten?! 😉

Was ich in New York unbedingt einkaufen würde: Jeanshosen. Seid ihr auch solche Fans von Jeans wie ich? Ich liebe gut sitzende, knackige Jeanshosen! Aber die richtig guten und schönen sind eben auch immer gut teuer. Nur in New York eben nicht. Dort bekommt ihr eine Jeans der Kultmarke Levis schon für 35 Us-Dollar. Wenn sich das nicht lohnt, weiß ich auch nicht?!

Außerdem würde ich Schuhe kaufen. Viele der teuren Markenschuhe sind nämlich ebenfalls in NY viel, viel günstiger. Zum Beispiel die seit Jahren angesagten Chucks von Converse. Also – die 430 Euro werden euch mit Sicherheit reichen! 🙂

Was ich aber auch nicht vergessen würde, sind Bücher. Bücher kaufen macht in New York einfach dreimal so viel Spaß wie hier in Hamburg z.B. . Die Bücherladen sind oft klassisch gehalten, Musik umrahmt eine stilvolle Atmosphäre und den Büchern wird das gestattet, was ihnen gebührt. Das macht einfach Spaß, sag ich euch!

Also – einkaufen in der Shoppingmetropole lohnt sich wirklich. Einen ausführlichen Shoppingguide gibt es auf dieser Seite. Würde ich mir persönlich ja sogar ausdrucken… 😉