Silvesterparty in der Großstadt

Leise rieselt der Schnee… und schnell vergeht die Zeit! Denn es sind nur noch einige Wochen, bevor wir ins neue Jahr voller spannender Überraschungen starten!

Silvester in der Stadt - Highlight! Flickr/rbrands

Habt ihr´s bemerkt? Silvester steht vor der Tür – die größte Party des Jahres! Das Jahr neigt sich dem Ende zu und wir wollen eine tolle Party feiern, stimmt´s? Und wie geht das am besten, wenn nicht gemeinsam mit vielen Menschen auf einer coolen location? Die richtige location findet ihr in der Großstadt. Die Menschen… tja, für die müsst ihr wohl selbst sorgen 😉 .

Wer nicht viel Kohle übrig hat und nun Schweißausbrüche bekommt, weil er nicht in die welthippe Metropole New York zu Silvester fliegen kann, der kann sich wieder beruhigen. Auch Deutschland hat coole Städte und locations zu bieten – Berlin zum Beispiel. Vor dem Brandenburger Tor findet jedes Jahr eine riesen Sause auf der Straße statt. Die Hotels und Herbergen sind oft Wochen vorher restlos ausgebucht.

Halb Deutschland pilgert in die Hauptstadt, um dort so richtig die Sau rauszulassen. Mitten auf der Straße fliegen die Sektkorken, Böller schießen herum und der Himmel wird mit bunten Lichtfetzen übersprüht, das neue Jahr mit Krach und Kabumm herbei gerufen. Berlin macht echt Spaß und ist wohl DIE Topadresse für eine ausgelassene Silvesterparty. Wer nun kein Hotel mehr bekommen hat, kann sich aber noch weiter orientieren. Nach Hamburg z.B..

Hamburg ist gleich nach Berlin die zweitgrößte Stadt Deutschlands und ist mindestens genauso kultig wie Berlin. Die Location hier driftet immer zwischen romantisch verspielt bis hin zu schmuddelig und rockig. Der Hafen befindet sich direkt vor dem Kiez, der sagenhaft einzigartigen Partymeile in Hamburg. Am Hafen kann man gemütlich das Feuerwerk bewundern und später das neue Jahr auf dem Kiez weiter begießen. Ein Manko: Es ist in Hamburg immer tierisch voll. So voll, dass die Bahnen vor Überfüllung nicht mehr fahren können und man kaum Platz zum Stehen findet.

So. Und – wo werdet ihr dieses Jahr feiern? Habt ihr einen städtischen Geheimtipp auf Lager? Immer her damit! 😉