Tallinn ist Kulturhauptstadt 2011

Ein neues Jahr, neues Städteglück – auch in diesem Jahr gibt es wieder aufregende Städtehighlights. Eines davon ist die Kulturhauptstadt 2011.

Tallinn ist Kulturhauptstadt im Jahre 2011 Flickr/Adrián Pérez

Jedes Jahr auf´s Neue wird die Kulturhauptstadt des neuen Jahres gekührt. In diesem Jahr sprechen wir da von Tallinn, eine Stadt in einem fernen Land mit vielen mittelalterlichen Sehenswürdigkeiten.
Tallinn ist nämlich die internationale Kulturhauptstadt im Jahre 2011!

Der Name lässt mich sofort an einen Wikinger mit rotleuchtendem Rauschebart und einem finsteren, wettergegerbten Gesichtsausdruck denken, der auf seinem Schiff durch stürmische Meere segelt. Tatsächlich ist Tallin sehr mittelalterlich, wurde aufgrund seiner mittelalterlichen Stadtmauern in das UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen und besticht durch diesen traditionellen Charme.

Tallinn ist übrigens die Hauptstadt der baltischen Staaten und ein wichtiges Zentrum für Wirtschaft in Estland. Gerade mal 400 000 Menschen leben hier, dennoch zeigt die Stadt sich liberal, aufgeschlossen und weltoffen. Und das, obwohl Tallinn bisher eher ein verschmähtes Städtchen der Touristenbranche gewesen ist.

Doch DAS dürfte sich ja in diesem Jahr ändern. Ich bin sicher, der Titel als Kulturhauptstadt wird Tallinn viele, viele Besucher und damit einen breiteren Auftritt im Weltgeschehen verpassen. Ich drücke jedenfalls beide Daumen, dass die sympathische Stadt mehr Aufmerksamkeit erfährt. Ihr wollt mehr dazu wissen? Schaut mal hier.