Urlaub an der polnischen Ostsee

Wer noch nicht weiß, wohin ihn die Reise führen soll, dem empfehle ich die Ostsee, wie schon so oft zuvor 😉 , allerdings ist sie eben auch einen Besuch allemal wert!!!

Ostseefeeling! © Flickr/elbfoto

Die Ostsee lockt mit weißen Sandstränden und romantischem Dünenflair sowie einem maritimen Klima, das ideal für einen Kururlaub oder einen Wellnessaufenthalt ist.
Während die Ostsee in Deutschland mit Camping- und Zeltplätzen lockt, so lockt Polen mit Gesundheit.

Die polnische Ostsee hat einige Vorzüge, die Deutschland nicht bieten kann. Erst einmal ist Polen günstig, auch heute noch, und bietet zur traumhaften Lage auch faire Preise, die dem Urlaub natürlich die Krone aufsetzen. Zudem hat Polen sich seit einiger Zeit aber auf den Kurtourismus spezialisiert, weil das Land schon seit Jahrhunderten führender Experte auf diesem Gebiet in Europa ist.

Deshalb schmiegen sich an die polnischen Ostseeküsten etliche wunderschöne Kurorte, die sich ganz auf die königliche Bewirtung ihrer Gäste konzentriert haben. Wellness- und Kurhotels erfreuen sich an wachsender Beliebtheit und in den kleinen Orten gibt es alles, was das touristische Herz begehrt.
Einer dieser Orte ist Kolberg. Kolberg ist eines der bekanntesten Ostseekurbäder und für seine führenden Spezialisten auf dem Gebiet der Heilkur bekannt.

Somit garantiert euch der Urlaub an der polnischen Ostsee nicht nur die Schonung des Geldbeutels, sondern auch eine vitalisierende Gesundheit in beschaulicher, herrlicher Umgebung. Auch das maritime Ostseeklima tut sein Übriges dazu, um seinen Gästen zu stabiler Gesundheit zu verhelfen. Mehr zu Kolberg findet ihr hier!

4 comments

  1. Pingback: Ostseestrand in Polen - perfekte Ferien in Osteuropa | Cocktails am Strand

  2. Schöner Artikel, die polnische Ostsee ist wirklich absolut sehenswert und auch preislich durchaus günstig, vor allem die Campingplätze und die Lebensmittel.