Sehenswürdigkeiten Tallinn

Kommt man nach Tallinn fällt natürlich zuerst einmal die mittelalterliche Altstadt ins Auge, mit ihren Türmen und der langen Stadtmauer, die 1997 sogar von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Im Zentrum ist dort der Rathausplatz, steigt man auf das Rathaus hat man eine gute Aussicht von oben auf Tallinn. Auch der Fernsehturm bietet bei guten Wetterverhältnissen Ausblick bis hin zur finnischen Küste. Ein weiteres wichtiges Gebäude ist die Alexander Nevsky Kathedrale, die mit ihren Zwiebeltürmen markant aus dem Stadtbild heraussticht.
Wer ein bisschen weg von dem Stadttrubel möchte, kann sich entweder zu einer kleinen Hafentour mit dem Boot aufmachen oder gleich zur Insel Naissaar in der Tallinner Bucht herüberfahren.
Die Kulturfreunde kommen in Tallinn voll auf ihre Kosten: Die unterschiedlichsten Museen bieten moderne und ältere Kunst an. Ob Gemälde- und Photokunst oder Geschichte, Technologie und Literatur , es wird jeder etwas für seinen Geschmack finden.
Tallinn bietet den Besuchern eine Reihe von interessanten Festivals im Laufe des Jahres an. Zu erwähnen wären das Studenten-Jazz-Festival im Februar, das Altstadt-Festival im Juni, der Tallinn Rock Sommer – das größte baltische Rock-Musik-Festival oder das Baltische Folk-Festival, beide im Juli.
Eine gute Auswahl von Restaurants und Cafés in Tallinn findet man hier. Ein traditionelles estnisches Gericht, Blutwurst und Sauerkraut, lässt sich hier in vielen Restaurants vorfinden, genauso wie eine breit gefächerte internationale Küche. Aber auch die Cafés, ob traditionelles Kaffeehaus oder modernes Szenecafé laden zu einer Ruhepause ein. Und die Alkoholfreunde sollten, aus reinen Gründen des Kulturinteresses natürlich, mal den Vana Tallin Likör probieren, auch typisch estnisch.

2 comments

  1. Pingback: Mit dem Clubschiff durch die Ostsee | Pauschalurlaub

  2. Tallinn ist wirklich toll und ich habe mich gleich wie in einer skandinavischen Stadt gefühlt (ging mir in Riga anders). Das Mittelalterambiente und die offenen Leute, klasse. Bin nur 2 Tage da gewesen, aber habe einige nette 360° Panoramen machen können:

    Tallinn Rundumbilder 🙂

    Das meiste kann man gut zu Fuß erledigen, ansonsten halt mit Tram oder Bus. Auf jeden Fall ins Olde Hanse nahe am Rathaus gehen, echt Kult 🙂

    Michael