Bodensee Spaziergang: Erholung in der Natur

Blick auf den Bodensee und BregenzWer nur wenige freie Tage zur Verfügung hat und nach Entspannung sucht, sollte keine lange Flugreise in den Süden unternehmen. Denn schon auf dem Rückflug beginnt im Zweifel wieder der Stress verbunden mit dem Jetlag. Um vom Alltag abzuschalten ist daher ein Kurzurlaub im Inland sehr viel sinnvoller. Warum also nicht ein paar schöne Tage am Bodensee genießen?



Unvergessliche Weitblicke über internationale Gewässer

Vor allem von der landschaftlichen Schönheit her kann es kaum eine andere Region Deutschlands mit dem „Schwäbischen Meer“ auf sich nehmen. Wobei dieser Kosename irreführend ist. Denn der Bodensee grenzt nicht nur an das deutsche Schwaben, sondern auch an die Schweiz und Österreich. Wer viel Zeit mitbringt und den Bodensee-Rundwanderweg absolviert, unternimmt dementsprechend eine Auslandsreise. Doch auch von deutscher Seite aus betrachtet bietet die Bergwelt der Schweizer Alpen an schönen Tagen bei guter Sicht ein einmaliges Panorama. Darunter schimmert tief blau der Bodensee und sorgt für die ideale Abrundung dieser grandiosen Kulisse. Neben Wanderungen und Spaziergängen längs des Ufers oder über die Insel Reichenau lohnt auch ein Bummel durch die Straßen, Gassen und Plätze der Altstadt von Konstanz. Von einzigartiger Schönheit ist außerdem ein Gang über die Blumeninsel Mainau während der Saison.

Für ein paar Tage Abschalten

Nicht nur zu Fuß, sondern auch mit dem Fahrrad und vor allem mit dem Boot lassen sich der Bodensee und das Umland erkunden. Ausflüge wie etwa ein Opernabend in Bregenz oder eine Bergwanderung in der Schweiz bieten sich an. Auch die benachbarte Schwäbische Alb bietet eine ganze Reihe attraktiver Ziele für Tagesexkursionen wie etwa das wildromantische Donautal. In jedem Fall sollte man auch einen Abstecher zum beeindruckenden Rheinfall bei Schaffhausen machen. Insofern bieten sich rund um den Bodensee zahllose Möglichkeiten für gleichzeitig entspannte und anregende Tage im Süden Deutschlands.

Den Tag genussvoll ausklingen lassen

Wenn man dann abends ins Hotel zurückkehrt, gibt es, gerade in der kalten Jahreszeit, nichts Schöneres, als einen ausgedehnten Aufenthalt im Wellnessbereich (weitere Tipps finden Sie hier). Beim anschließenden Abendessen mit einem der exzellenten Weine der Region kann man dann den Tag an den Ufern des Bodensees Revue passieren lassen und sich bereits auf den Nächsten freuen.

Foto: GHotz – Fotolia

Werbung