Dubai in Bremerhaven: Das Atlantic Hotel Sail City wird eröffnet

Morgen eröffnet das Atlantic Hotel Sail City in den Havenwelten von Bremerhaven. Die Havenwelten sind ein größtenteils vom Bund geförderter Neubaukomplex, der an die 300 Millionen Euro gekostet hat. Hier sollen weitere Hotels und Hochhäuser entstehen, die Skyline Bremerhavens wird sich also gerade am Wasser massiv verändern.

Am 01.03.2008 wird eine der Hauptattraktionen der neuen Havenwelten eröffnet.

Das Atlantic Hotel Sail City erinnert in Form und Bauweise stark an sein Vorbild: Das Burj al Arab in Dubai. Wie beim Sensationsbau im Land der Ölscheichs sind hier Glasverkleidungen und Stahlstreben so kombiniert worden, dass Assoziationen zur Form eines Schiffsegels entstehen.

Die Gesamthöhe des Bauwerkes beträgt 140 Meter, davon nehmen die 23 Etagen ungefähr 80 Meter ein. Der Rest entfällt auf die verhältnismäßig lange Spitze des Gebäudes.

Das namensgebende 4- Sterne- Hotel wird übrigens nur in acht Etagen residieren, die restlichen Räume sind zur Büronutzung bestimmt. Mit 120 Betten ist das Kontigent hier relativ klein ausgelegt, entsprechend werden sich die Preise in höheren Regionen bewegen.

Die Eröffnung des Gebäudes ist ein wichtiges Ereignis für die Stadt, die seit längerer Zeit mit einem schlechten Image zu kämpfen hat. Armut und Frust, dieses Image wurde Bremerhaven von außen immer wieder aufgedrückt. Mit dem Atlantic Hotel Sail City soll sich das jetzt ändern:

Ein erster Schritt zu mehr touristischer Attraktivität in der Stadt ist damit getan.

2 comments

  1. Bremerhaven34

    Also der Vergleich zu Dubai ist zwar etwas übertrieben, aber gut sieht das Ding schon aus. 🙂 Ich war generell überrascht, wieviel sich in den Havenwelten seit meinem letzten BEsuch getan hat. Kann mich erinnern, da waren da nur Schilder und Dreckberge.