Reise nach Odessa

Reise nach Odessa

Reise nach OdessaDie Stadt Odessa liegt am Schwarzen Meer in der Ukraine und ist seit Jahren ein beliebtes Reiseziel. Die Hafenstadt wird auch gerne als „Perle am Schwarzen Meer“ bezeichnet. Odessa bietet dem Urlauber sowohl einen erholsamen Urlaub am Meer, als auch eine Besichtigungstour von zahlreichen ukrainischen Sehenswürdigkeiten. Doch wieso genau sollte man nach Odessa reisen?

 


Nach Odessa reisen – Die Sehenswürdigkeiten

Die Potemkin-Treppe ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Odessas und wird gerne mit der Spanischen Treppe in Rom verglichen. Steht man am Fuß der 21 Meter breiten Treppe, so blickt der ehemalige russische Statthalter Herzog von Richelieu auf einen herab. In göttlicher Pose steht er am Ende der 13 Meter langen Treppe und vermittelt einen imposanten Eindruck. Einen ebenso majestätischen Eindruck verschafft einem die Oper von Odessa. Auf dem Gebäude steht die Muse Melpomone, die von vier Leoparden auf ihrem Streitwagen gezogen wird. Im Inneren der Oper ist der Empfangssaal luxuriös dekoriert und praktisch in jeder Ecke reich vergoldet. Doch nicht nur das Aussehen verleiht der Oper einen gewissen Glanz, sondern auch das vielfältige Ballett- und Opernprogramm. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das archäologische Museum oder der Woronzow-Palast sind genauso prunkvoll und detailverliebt gestaltet und auf jeden Fall einen Besuch wert.

Strand- und Partystunden

Wer lieber nach Odessa reisen will, aber tagsüber lieber ruhig am Strand liegt und nachts durch die Straßen zieht, kommt auch auf seine Kosten. Odessa ist sehr lebendig und besitzt viele Flaniermeilen, wie zum Beispiel die bekannte „Deribasovskaya“. Diese Flaniermeile ist zum größten Teil eine Fußgängerzone und führt an der Passage vorbei in Richtung des Parks Schewtschenko. Entlang der Meile finden sich viele Bars, Clubs und Restaurant, weswegen tagsüber und nachts sehr viel los ist. Der beliebteste Strand ist vom Zentrum aus in 10 Minuten per Taxi erreichbar und immer prall gefüllt. Hier gibt es zum Beispiel etliche Freiluft-Discotheken.

Wer eine Stadt sucht, in der sich ein Partyurlaub mit kulturellen Sehenswürdigkeiten kombinieren lässt, der sollte nach Odessa reisen. Insgesamt lässt sich sagen: Ein Urlaub in Odessa ist eindrucksvoll, nur wenige Stunden von Deutschland entfernt und auch noch preiswert.

Bild: Marina Ilchenko – Fotolia.com