Frisch erholt ins neue Jahr starten: Tipps für einen Silvester-Kurztrip

Frisch erholt ins neue Jahr starten: Tipps für einen Silvester-KurztripWo könnte man das neue Jahr besser begrüßen als an besonderen Orten fern der Heimat? Hotels, Pensionen und Restaurants vieler Urlaubsziele haben sich längst darauf eingestellt, zusammen mit ihren Gästen den Jahreswechsel zu feiern. Im eigenen Land oder an exotischen Reisezielen – die Auswahl ist groß. Ob Alpen, Lappland oder die Kanaren – es gibt viele Möglichkeiten, Silvester einmal ganz anders zu feiern.


Silvester auf der Zugspitze

Eine Silvesternacht der ganz besonderen Art kann man auf der Zugspitze erleben. In nur zehn Minuten bringt die Tiroler Zugspitzenbahn die Besucher vom Ort Ehrwald auf den höchsten und berühmtesten Berg in Deutschland – Silvester in 2962 Metern Höhe mit herrlichem Ausblick auf die winterlichen Alpen. Im Restaurant auf der Zugspitze wartet ein großartiges Fondue auf die Gäste, serviert werden dazu edle Weine. Wenn schließlich um Mitternacht im Tal das große Feuerwerk beginnt, haben die Gäste auf der Zugspitze wohl die besten Plätze, um dieses Schauspiel zu betrachten und mit ihren Liebsten auf das neue Jahr anzustoßen.

Reise buchen

Silvester mit Rentieren

Fast glaubt man, der Weihnachtsmann käme noch einmal, wenn man in Lappland an der finnisch-schwedischen Grenze einen Rentierschlitten durch die Winterlandschaft jagen sieht. Doch in dieser Region hoch im Norden gehört das Rentier zur alltäglichen Erscheinung und so können die Besucher das neue Jahr mit einer Rentierschlittenfahrt feiern. In Haparanda, der östlichsten Stadt Schwedens lässt sich das neue Jahr übrigens gleich zweimal begrüßen: Denn in Schweden und Finnland gelten unterschiedliche Zeitzonen – die Finnen feiern eine Stunde früher. Wer es rechtzeitig schafft den Grenzfluss Torne Älv zu überqueren, kann eine Stunde später den Jahreswechsel mit den Schweden feiern. Wenn Sie noch mehr Ideen suchen, können Sie sich auch von verschiedenen Reisesendungen und Reportagen inspirieren lassen. Das passende TV-Programm dazu finden Sie zum Beispiel unter http://www.tvdigital.de/genre/urlaubsziele/.

Silvester mit Sonne und Wind

Während auf der Zugspitze und in Lappland dicke Winterkleidung ins Gepäck gehört, kommen für einen Silvesterurlaub auf den Kanaren kurze Hosen und Sommermoden in den Koffer. Denn auf den Inseln herrscht der ewige Frühling, auch im Winter ist es hier angenehm warm. Besonders schön feiert man den Jahreswechsel auf einer Yacht oder einem Großsegler wie der „Alexander von Humboldt“. So kann das neue Jahr nur gut beginnen.

Pic: Thinkstock, iStock, the_corner

Diesen Artikel teilen...Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on Facebook