Rundreisen durch Skandinavien

Rundreise, Norwegen, Finnland

Rundreise, Norwegen, FinnlandEine Rundreise auf der skandinavischen Halbinsel bietet die Möglichkeit, Natur in ihrer reinsten und rauesten Form zu erleben. Die Kombination der beiden Staaten Norwegen und Schweden hat ausreichend Potenzial für einen erlebnisreichen Urlaub und lädt durch die Öresundbrücke ein, das Tor nach Skandinavien zu passieren, ohne eine Fähre nutzen zu müssen.

Inselgut kombiniert mit altertümlicher Idylle

Auf einer Rundreise durch Schweden lohnt sich der Besuch der Provinz Örebro in Mittelschweden. Hier liegt die kleine Stadt Nora und beeindruckt nicht nur mit historischen Gebäuden und den typisch falunroten Häusern. Im Herzen der Stadt, die sich auf Bergbau und Eisenindustrie konzentriert, findet sich der Norasjönm See und die mittig platzierte Insel Alntorps. Alle 30 Minuten besteht die Möglichkeit einer Anfahrt mit dem Schiff, um auf der Insel zu grillen, Minigolf zu spielen, spazieren oder schwimmen zu gehen. Die Stadt Nora ist umgeben von vielen Wäldern, in denen sich die Siedlung Pershyttan versteckt. Auch hier lohnt sich die Besichtigung der alten Wassermühle, den Bergbauerhütten, kombiniert mit Hochöfen und der altertümlichen Gießerei.

Grenzenlose Vielfalt und noch mehr Möglichkeiten

Der Urlaub in Skandinavien reicht längst nicht aus, um die Facetten der Halbinsel als Eindruck mit nach Hause zu nehmen. Auf einer Rundreise gibt es viel zu entdecken. Ganz gleich, ob auf dem Festlandgletscher Briksdalsbreen, vor dem Wasserfall Vøringsfossen, auf der bekannten Bergstraße Trollstigen, auf dem zweitlänsgsten Fjord der Welt – dem Sognefjord, im Rondane-Nationalpark, am nördlichsten Punkt Europas – dem Nordkap, auf der Inselgruppe der Lofoten, in der nördlichsten Stadt Europas – in Hammerfest, oder vor dem Zwillings- beziehungsweise Doppelwasserfall Låtefossen, eine Rundreise auf der naturgewaltigen Halbinsel könnte Monate dauern, um die ganze Faszination einzufangen.

Ein Urlaub in Skandinavien bietet die Faszination beeindruckende Naturerlebnisse und aufregende Ausflugsziele zu kombinieren. An der 7000 Kilometer langen Küste von Schweden gibt es ein reichhaltiges Angebot an Freitzeitaktivitäten und Wassersportarten zu entdecken. Unzählige Seen, Wasserfälle, Wälder, Inseln und Sehenswürdigkeiten laden zum Abenteuerurlaub in das Land der Elche ein. Wer eine Rundreise auf der nordischen Halbinsel plant, kann sich darauf einstellen, viel zu entdecken. Für das gesamte Programm, das die Staaten zu bieten haben, reicht ein durchschnittlicher Urlaub von 2-3 Wochen jedoch nicht aus, um dort eine schöne Zeit zu verbringen schon.

Bildmaterial erstellt von: Nici Heuke – Fotolia