Das beliebteste Reiseziel der deutschen Senioren: Mallorca

Mallorca bietet nicht nur für die Jugendlichen und Partyhungrige den perfekten Urlaubsort, sondern auch Familien und besonders Senioren wissen um die Vorzüge der Insel. Wer Mallorca hört, der denkt sofort an den Ballermann, nie enden wollende Partys und literweise Sangria. Doch die spanische Insel bietet nicht nur für die Jugendlichen und Partyhungrige den perfekten Urlaubsort, sondern auch Familien und besonders Senioren wissen um die Vorzüge der Insel. Denn auf Mallorca gibt es natürlich auch Gebiete, welche Ruhe, Entspannung und Hotels anbieten, die auch altersgerecht gebaut wurden. So lässt sich der Urlaub mit allem erdenklichen Komfort genießen.

Das Preis- Leistungsverhältnis stimmt

Die kurze Flugdauer von ungefähr zwei Stunden, sowie das wunderbare Klima und der günstige Preis sind nur ein paar Gründe, weshalb Senioren von der spanischen Insel Mallorca begeistert sind. Denn viele Reiseveranstalter haben erkannt, dass vor allem bei extra kreierten Reisen für Senioren der Umsatz deutlich gesteigert werden kann. Alte Menschen wollen auch in den Urlaub und die Sonne genießen und nicht dauernd zu Hause sitzen oder mit dem Zug irgendwohin fahren. Mallorca hat zudem erkannt, dass bei Umbaumaßnahmen und altersgerechten Hotels auch die Senioren lieber die spanische Insel besuchen als andere Orte, an denen zwar ein „Seniorenurlaub“ angeboten wird, aber die Verhältnisse nicht für Senioren gepasst wurden. Eine Woche Mallorca kostet zudem bei einer Seniorenreise ungefähr zwischen 300 Euro und 500 Euro pro Person. Je nach Art der Verpflegung und des Hotels können die Preise natürlich variieren.

Tipps rund um Mallorca

Die spanische Insel sollte in der Regel zwischen April und September besucht werden. Während der Sommermonate gilt die Insel als absolutes Highlight, sofern man einen Badeurlaub plant. Das hellblaue Meer sowie der feine Sandstrand laden zum Baden und zum Verweilen am Strand ein. Wer hingegen über die Wintermonate nach Mallorca fliegt, der sollte wärmere Kleidung mitnehmen. Wichtig ist auch eine Reiseversicherung bzw. eine Pflegeversicherung, über die Sie sich z.B. unter der Quelle: Pflege-Test.de informieren können. Nicht zuletzt bieten Mallorca Senioren auch ein perfektes Klima, das Geist und Körper gut tut.

Bildquelle: Hubertus Blume – Fotolia