Ein Wochenende in Prag

Die tschechische Hauptstadt ist immer einen Besuch wert. Die geschichtsträchtige Stadt bietet zahlreiche Möglichkeiten wunderschöne Momente zu verbringen. Es gibt zwei Dinge die jeder Prag-Besucher unbedingt erleben sollte, zum einen die Besichtigung des Fernsehturms und zum anderen eine Schifffahrt auf der Moldau durch die Stadt.

Der Prager Fernsehturm ist das Wahrzeichen der Stadt, der 1992 fertiggestellte Turm besteht aus drei Säulen die durch einige Verbindungsglieder den Fernsehturm bilden. Ähnlich wie auch im Berliner Fernsehturm, hat man als Besucher hier die Möglichkeit in dem auf 63m Höhe angebrachten Restaurant zu speisen. Hier wird eine große Auswahl an tschechischer und internationaler Küche angeboten, die Plätze sind jedoch begehrt, daher sollte vorher reserviert werden. Eine Schiffahrt auf der Moldau kann anschließend den Abend abrunden, gleichzeitig bietet sich so dir Möglichkeit die Stadt auf dem Wasserweg zu erkunden. Die Schifffahrten werden in mehreren Sprachen angeboten und können auch über das Internet im Vorfeld gebucht werden. Innerhalb Prags ist die Benutzung der öffentlichen Verkehrsmittel die beste Option von A nach B zu kommen, ein drei-Tages-Ticket ist schon für 13 Euro zu haben und erspart einem die mühselige Parkplatzsuche in der Altstadt. Wie jede andere europäische Großstadt bieten sich auch in Prag sehr gute Einkaufsmöglichkeiten und ein reges Nachtleben. Empfehlenswert ist der Besuch des „Karlovy Lazne“, einem Musikclub direkt links von der Karlsbrücke, welcher Einheimische und Touristen gleichermaßen anzieht. Prag selbst ist sehr gut mit dem Auto zu erreichen, da es als europäische Metropole gut beschildert ist. Obwohl die Stadt auch wegen des eigenen Flughafens von Billigfliegern angeflogen wird, ist es kostengünstiger mit der Bahn zu reisen, vier Bahnhöfe gewährleisten hier die maximale Flexibilität für den Reisenden.

2 comments

  1. Pingback: Pauschalurlaub in Tschechien | Pauschalurlaub

  2. Hermann Treiblmayr

    Prag ist wirklich eine der schönsten und interessantesten Städte Europas. Das umfangreiche Angebot an Kultur, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangeboten u.v.m. lässt den Besuch der „Goldenen Stadt“ zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

    Für Pragbesucher gibt es jetzt eine empfehlenswerte Tourismuskarte, mit der Sie die Stadt und deren Umgebung so richtig genießen können. Nähere Informationen gibts auf der Homepage http://www.welcomecard.tv – hier findet man auch sehr hilfreiche Informationen und einige Videoclips über Prag und die Region Karlsbad.

    Mit der WelcomeCard bekommt man z.B. eine gratis Eintrittskarte in die „Prager Burg“, einen gratis Stadtplan und ein halbes Jahr lang umfangreiche Diskonte bei verschiedensten Tourismusbetrieben, Restaurants, Museen, Sport- und Freizeitaktivitäten …