Segeltörn auf Rügen

Sich den Wind um die Ohren wehen lassen und die große Freiheit des Meeres genießen. Segeltörns sind nicht nur im Mittelmeerraum beliebt, auch von Rügen aus werden diese beliebten Reisen angeboten.

Mit großen modernen Segelschiffen oder wahlweise auch den traditionsträchtigen alten pommerschen Fischerbooten kann man auf große Tour gehen. Die Saison beginnt im Mai und geht je nach Wetterlage bis Ende Oktober. Die meisten Segeltörns starten von Rügens Häfen Schaprode oder der Wittower Fähre aus, weitere beliebte Startpunkte sind auch Hiddensee oder Stralsund, hier stechen jedoch meist nur kleine Boote in See. Segelreisen sind nichts für passive Pauschalurlauber, „hier muss aktiv mit angepackt werden“, berichten die Veranstalter. Ein Segelschein ist jedoch nicht Vorraussetzung für die Fahrt, jeder kann als Skipper mitsegeln und nach der kurzen Einweisung durch den Bootsführer kann es dann auch schon losgehen. Mit Gleichgesinnten kann man sich die wunderschönen Kreidefelsen vom Meer aus ansehen und die oftmals steife Brise genießen. Segeltörns sind Reisen für Individualurlauber, die ein Abenteuer suchen, buchen kann man sie über das Internet oder am besten direkt vor Ort in einem der Häfen. In der einen Woche, die eine solche Aktivreise üblicherweise in Anspruch nimmt werden insgesamt über 125 Seemeilen zurückgelegt. Das enstspricht in etwa der Umrundung der Insel mit Stationen in allen bekannten Häfen der Region. Eine tolle Gelegenheit seine Heimat aus einem anderen Blickwinkel zu sehen. Insgesamt sind solche Segeltörns mit Sicherheit keine Alternative zu einem Strand- oder Cluburlaub, da hier selbst mit angepackt werden muss und auch der Komfort ist mit einem Hotelzimmer wohl eher nicht zu vergleichen. Wer aber ein besonderes Abenteuer sucht und auf Gleichgesinnte treffen möchte, der ist hier mit Sicherheit genau richtig. Wer es etwas ruhiger und eine Nummer kleiner mag, dem empfehle ich mit dem Hausboot durch die Mecklenburgische Seenplatte zu schippern 🙂

8 comments

  1. Pingback: Reisen-Quelle » Blog Archive » Nicht falsch - Variante des Bagle-Wurms auf Reisen

  2. Pingback: Auf Rügen ein Ferienhaus kaufen | Reiseplanung

  3. An der Westküste Rügens befindet sich das größte stehtiefe Surfrevier Deutschlands. Mit 12 km Länge und mehreren hundert Metern Breite bietet es ideale Bedingungen für Surfer jeglicher Art.

  4. Rügen bietet mit ca. 200km Radwegen ideale Vorraussetzungen für Radtouren. Ausserdem verkehren 40 Buslinien wo man sein Fahrrad auch mitnehmen kann.

  5. Pingback: In den Urlaub segeln - Segeltörns werden als Reisemöglichkeit immer beliebter! | Das Reise-Blog

  6. Es gibt auf der Insel Rügen zahlreiche Segel-Schulen und Bootsverleih-Stationen. Somit wird es einem sehr einfach gemacht dort auf diese Weise seinen Urlaub zu verbringen. Eine sehr interessante Sache ist auch das Kite-Surfen.