Unterwegs in Wien

Wien verbindet wie kaum eine andere Stadt Alt und Neu miteinander. Wien sprüht vor Charme und verzaubert seine Besucher. Wien an einem Tag ist nahezu unmöglich, Touristen sollten sich für diese wundervolle Stadt an der Donau auf jeden Fall etwas mehr Zeit nehmen.
burgtheater wien
Neben Prachtbauten des Barock oder Jugendstils erwarten den Besucher moderne Architektur sowie zahlreiche sehenswerte Museen. Also auf gehts nach Wien!

Wer es gern königlich mag

Ist in Wie genau richtig, denn hier kann auf den Spuren der Habsburger-Monarchi gewandelt werden. Auf jeden Fall ein Muss für jeden Wien-Touristen ist ein Besuch der wundervollen Barockschlösser Schönbrunn sowie Belvedere. Aber auch die Wiener Hofburg ist für Fans der guten alten Zeit absolut sehenswert. Allein für diese Besuche sollte man gleich mehrere Tage einplanen, um nicht in Zeitdruck zu geraten, denn schließlich möchte der Wien-Besucher ja alles sehen. Eine Unterkunft in Wien sollte allerdings frühzeitig gebucht werden, um adäquat zu logieren. Schloss Schönbrunn beispielsweise war Kaiserin Sissis ehemalige Sommerresidenz und der Hauch dieses Traumwelt wird jeden Besucher in seinen Bann ziehen. Kunst und Geschichte erlebt man auch in der Wiener Hofburg, deren ältester Teil aus dem 13. Jahrhundert stammt, während der neueste Teil aus dem 19. Jahrhundert ist. Viel Spaß auf den Spuren des kaiserlichen Wiens.

Jugendstil im alten Wien

Auch der Jugendstil hat in Wien seine wundervollen Sehenswürdigkeiten, die von keinem Touristen verpasst werden sollten. Das Schloss Belvedere beherbergt die weltgrößte Sammlung des Malers Gustav Klimt, welcher eng mit Wien verbunden war. Sein berühmtes Wert ‚Der Kuss‘ ist im Schloss zu bestaunen, aber ebenso auch Werke von Kokoschka oder Schiele. Kunstliebhaber werden die Spuren von Gustav Klimt in Wien gerne lesen und sich auf eine Reise in die unglaubliche Welt Klimts begeben.

Wiener Kaffeehauscharme erleben

Die Wiener Altstadt gehört zum Weltkulturerbe der Unesco und läd geradezu zum bummeln und flanieren ein. Eine Fahrt mit dem Fiaker und anschließend eine Tasse Wiener Melange und ein Stück der berühmten Sacher Torte sind einfach unschlagbar nach einem anstrengenden Sightseeing Tag in Wien. Wien bietet dem Besucher so viele Sehenswürdigkeiten, dass man wahrscheinlich mehrmals in die Stadt kommen muss, um nicht einmal annähernd alles entdeckt zu haben. Wer Städtetouren liebt, wird Wien lieben, denn diesen Charme versprüht keine andere Stadt in Europa.

Bild: Josef Müllek – Fotolia.com

Werbung