Urlaub auf Guernsey – traumhafte Landschaft trifft lebendige Lebensart

Zwischen England und Frankreich liegt Guernsey. Sie ist eine Insel, die bereits seit Jahrzehnten, meist in den Sommermonaten, zahlreiche Touristen in ihren Bann zieht. Der Grund: märchenhafte und üppig blühende Landschaften mit traumhaften Sandstränden sowie romantische Kleinstädte mit historischen Bauwerken machen einen Urlaub einfach unvergesslich.
Urlaub auf Guernsey - traumhafte Landschaft trifft lebendige Lebensart

Die Schönheit der Insel bei einer Klippenwanderung genießen

Als eine der Kanalinseln überzeugt Guernsey insbesondere mit den ganzjährig angenehmen Temperaturen und den subtropisch anmutenden Landschaften, in denen Palmen und Aloe Vera Pflanzen sind selten vorkommen – all dies verdankt diese Insel dem warmen Golfstrom. Die beste Art und Weise, in Berührung mit der Natur Guerneys zu kommen, sind Wanderungen entlang der Klippen. Ganz besonders empfehlenswert sind die Klippenpfade an der Südküste. Wandern Sie durch die verschlungenen Pfade von Pleinmont nach St. Peter Port und genießen Sie die langen Strände und die bunt blühenden Wiesen! Falls Sie eine geführte Wanderung in Angriff nehmen möchten, so buchen Sie Guernsey Reisen im Internet und erkundigen Sie sich gleich nach einer Wanderung zu den Wildorchideenwiesen!

Die bedeutendsten Highlights der Insel

Doch Guernsey hat auch an Kultur und Sehenswürdigkeiten allerlei zu bieten. Einen guten Einblick in die Geschichte der Insel bietet das Castle Cornet – welches wohl die beliebteste Sehenswürdigkeit Guernseys darstellt. Castle Cornet liegt auf einer Insel direkt vor der Inselhauptstadt. Sie können die Festung über eine lange Brücke erreichen. Die königliche Festung türmt dort seit über 800 Jahren und wurde einst zur Verteidigung errichtet. In den 5 Museen, die die Festung beherbergt – unter anderen einen Schifffahrtsmuseum, Geschichtsmuseum und Militärmuseum – haben Sie die Möglichkeit einen Einblick in längst vergangene Tage zu gewinnen. Zudem sind die hübschen und reich blühenden Gärten bei Castle Cornet eine wahre Freude für Auge und Nase. Ebenso sehenswert sind jedoch auch die folgenden Orte:

  • Fort Grey mit dem Schiffswrackmuseum
  • das Haus von Victor Hugo
  • das unterirdische Militärkrankenhaus
  • die kleinste Kapelle der Welt ‚Little Chapel‘
  • Guernsey – das Inselparadies Europas

    Traumhafte Landschaften, ruhige und saubere Strände, kleine Hafenstädtchen, historische Festungsanlagen und ein ganzjährig angenehm warmes Klima sind die Punkte, die bei einer Reise nach Guernsey überzeugen – bei einer Reise auf das Inselparadies Europas.

    Bild: davidyoung11111 – Fotolia