Cappuccino mit Irish Cream

Kalte Temperaturen erfordern wärmende Drinks. Deshalb schmeckt mir derzeit zum Beispiel ein geschmeidiger Cappuccino mit Irish Cream besonders gut.

Nachdem ich mich in der letzten Zeit vor allem (kalten und heißen) Cocktails aus Afrika gewidmet habe, möchte ich mich nun wieder dem ‚guten alten Cappuccino’ zuwenden. Allerdings nicht irgendeinem Cappuccino, sondern einem verführerisch leckeren Exemplar mit ‚Schuss’ – einem Cappuccino mit Irish Cream.

Ich genehmige mir dieses geschmeidige Heißgetränk gerne hin und wieder in der kalten Jahreszeit, etwa dann wenn ich komplett abschalten und beispielsweise von einem relaxten Urlaub in der Karibik träumen möchte.

Die Zutaten für diesen ganz besonderen Cappu lauten:

Reise buchen

– 120 ml Cappuccino
– 2 EL Irish Cream (weitere Informationen zur selbigen auf English u.a. hier)
– 1 TL Zucker

Die Zubereitung geht einfach:

Die erhitzte Irish Cream zusammen mit dem Zucker in eine Tasse füllen und in dieser dann ganz normal den Cappuccino zubereiten – fertig.

Ganz nach Lust und Laune bzw. Jahreszeit kann man die Milchschaumhaube des Cappuccino mit Irish Cream noch ein wenig mit Schokopulver oder Zimt bestäuben.

Hier klicken!

Diesen Artikel teilen...Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on Facebook