Schoko-Amarula

Im Moment bin ich im Schokoladenwahn. Deshalb möchte ich euch heute eine ebenso einfache wie leckere Variation von heißer Schokolade mit Sahne vorstellen.

Schokowahn im Winter! – Kennt ihr sowas auch? Woran liegt es? An Weihnachten und den jetzt schon frohlockenden Köstlichkeiten?

Wie auch immer: Bei mir ist der Schokowahn derzeit so schlimm, dass ich sämtlichen Verwandten rigoros verboten habe, mir jedwede Süßigkeiten zu überreichen. Dennoch ist die Gefahr nicht gänzlich gebannt – denn schließlich gibt es genügend leckere heiße Cocktails, die mit Schokolade daherkommen…

Und da ich mich Heißgetränken generell nur schlecht verwehren kann und beispielsweise große Freude beim Genuss des Amarula Cappuccino verspürt habe, kam ich neulich – experimentierfreudig wie ich bin – auf die Idee, Amarula mit heißer Schokolade zu vermischen.
Und was soll ich sagen? Das cremig-aromatische Resultat schmeckte mir ziemlich gut.

Als Zutaten genügten mir die folgenden:

Reise buchen

– 200 ml heiße Schokolade
– 5 cl Amarula
– Schlagsahne

Die Zubereitung ging wie folgt vonstatten:

Zunächst ‚kochte’ ich mir frische heiße Schokolade und goss sie in ein hitzebeständiges Behältnis, um dann Amarula darüber zu geben.
Abschließend verzierte ich den Drink mit einer üppigen Sahnehaube (die man am besten, wie hier beschrieben, frisch zubereitet).

Hier klicken!

Diesen Artikel teilen...Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on Facebook