Alkoholfreie Cocktails

Man möchte auf einer Party nicht auf den Cocktail verzichten, obwohl man noch Autofahren muss? Welchen Cocktail nimmt man nun, wenn man keinen Alkohol trinkt oder trinken darf? Die Rettung könnten ein Caribbean oder ein Ipanema sein.

Caribbean
Fruchtig, sahnig und nussig ist der Caribbean – und vor allem alkoholfrei!

Man nehme:

6 cl Maracujasaft
6 cl Ananassaft
2 cl Kokosnusscreme
1 cl Mangosirup
1 cl Sahne
1 Viertel Limette

Zunächst gibt man alle Zutaten mit ein paar Eiswürfeln, jedoch ohne die Limette, in einen Shaker und schüttelt alles kurz. Danach füllt man ein Glas zu einem Drittel mit zerkleinertem Eis und gibt den Shakerinhalt, ohne die Eiswürfel, hinzu. Zu guter Letzt presst man die Limette über dem Drink aus und garniert das Glas mit frischen Minzeblättern und einem Strohhalm. Fertig ist der alkoholfreie Cocktail und kann nun serviert werden!

Ipanema

1/2 Limette auf Rohrzucker zerdrückt
2 Spritzer Limettensaft oder Limettensirup
4-6 cl Maracujasaft
Ginger Ale zum Auffüllen

Die halbe Limette wird in kleine Stücke (1/8) geschnitten und zusammen mit dem Zucker in einem stabilen Glas zerquetscht. Maracujasaft / Limettensaft zugeben und anschließend das Glas mit Crushed Ice füllen, Ginger Ale hinzugegeben und umrühren.

4 comments

  1. Janette

    Ist doch egal…hauptsache er schmeckt 😉 Falls ihr noch mehr alkoholfreie Cocktails suchen solltet, seht euch mal bei cocktailscout.de/cocktails_tag_alkoholfrei.html um. Da hol ich mir normalerweise (^.^) meine Cocktailrezepte her.

  2. Nadine

    Hi Janette, genau so sehe ich es auch: Hauptsache das Teil schmeckt! 🙂 Ich bedanke mich für Deinen Kommentare und wünsche weiterhin freudigen Cocktailgenuss! Viele Grüße, Nadine