Das Burj al Arab in Dubai – Ein Hotel der Superlative!

Das Burj al Arab in Dubai ist mit 321 Metern Höhe das höchste Hotel der Welt. Gleichzeitig ist es das luxuriöseste Hotel der Welt.

Ach ja, und das Hotel mit den meisten Sternen auf der Welt (Inoffiziellen sieben Sternen!!). Die Bauweise war zum Zeitpunkt der Erstellung einzigartig und der Service strotzt nur so mit Superlativen:

Kurz – das Burj al Arab sollte man Zeit seines Lebens mindestens einmal betreten haben.

Das Gebäude soll ein vom Wind gebauschtes Segel darstellen. Vom Restaurant „Al Muntaha “ 200 Meter über dem Arabischen Golf aus bietet sich dem Besucher ein Überblick über die Inselgruppe The World und das Meer, der seinesgleichen sucht. Ein anderes Restaurant des Hotels nennt sich Al Mahara und sucht nach einem anderen Motto der Superlative: Hier wird der Besucher drei Minuten lang von der Hotelhalle aus ins Restaurant gefahren – per virtuellem Unterseeboot. Diniert wird dann zwischen riesigen Aquarien und geschmackvoll ausgeleuchteter Dekoration.

Damit die Gäste des Hotels nicht durch Schwingungen gestört werden, wurden die Stahlträger der Konstruktion mit Schwingungsdämpfern ausgestattet. Diese tilgen auch diejenigen Tiefenfrequenzschwingungen, die beim Menschen Unwohlsein hervorrufen.

Das Burj al Arab vereint eine revolutionäre Bauweise mit dem Anspruch, das beste Hotel der Welt zu sein. Tatsächlich ist der Service des Hotels umwerfend und die Möglichkeiten, sich da verwöhnen zu lassen, zu viele, um sie alle aufzuzählen.

Bei der Besprechung von Hotels geraten die Bauwerke an sich meist etwas in Vergessenheit – zu Unrecht!

Solltet Ihr dort einkehren, dann lasst euch unbedingt herumführen und etwas über das Gebäude erzählen, die Einheimischen platzen meistens vor Stolz, wenn sie auch nur anfangen, vom Burj al Arab zu reden.

2 comments

  1. ela

    wen ich geheiratet bin dakomm ich auch da hin und da bleibe ich kans lange da ist es ganz gaz schön
    ich gehe ale lender dursch