Gruppenreisen in Frankreich: Gesellig und professionell den Urlaub verbringen

Ein Urlaub ist wunderbar, kann aber auch recht schnell anöden, wenn man ihn alleine verbringen muss: Viele greifen deshalb zur Alternative Gruppenreise.

„Gruppenreise“ ist von der Assoiazionen her ähnlich besetzt wie Kreuzfahrten: Ein recht bieder angestaubtes Image scheint die Touristen davon abzuhalten, dieser Art von Urlaub unternehmen zu wollen.
Dabei bieten Gruppenreisen ernorme Vorteile, die die selbst organisierte Reise definitiv nicht bieten kann: In geselliger Runde findet man sicherlich schnell neue Freundschaften und lernt Land und Leute gemeinsam kennen. Auch die Übernachtungen sind schon im Vorfeld geklärt und die ganze Organisation kann man anderen überlassen: Man selbst lehnt sich nur herrlich entspannt zurück und genießt das Zusammensein mit anderen Neugierigen.

Zudem ist es so, dass organisierte Gruppenreisen sehr genau wissen, welche Sehenswürdigkeiten im jeweiligen Land gesehen werden müssen und welche Wanderwege wahre Impressionen versprechen. Es gibt Insider-Tips zum Essen inklusive und alles kann man mit anderen gemeinsam entdecken, man ist nie alleine und kann sich jederzeit austauschen.

Die meisten Gruppenreisen bieten zudem ein unterhaltsames Programm an, welches den Involvierten hilft, sich zu amüsieren und der Langeweile zu entfliehen. Viele konkrete Ausflüge müssen selbst nicht organisiert werden, sondern können in kompetente Hände, den Gruppenleitern, übergeben werden.

Dabei muss man allerdings auch beachten: Gruppenreisen finden meistens in Campingreisen statt. Das heißt, es wird gezeltet, anstatt in einem 4-Sterne-Hotel gefläzt. Das Essen wird meistens gemeinsam in provisorischen Küchen zusammen gepantscht – schmeckt so natürlich allerdings auch am besten. Gruppenreisen versprechen definitiv Abenteuer, geselligen Spaß und Entdeckungsreisen. Von Staub kann hier nun wahrlich keine Rede mehr sein.

Übrigens ist besonders Frankreich ein beliebtes Reiseziel für Gruppenreisen. Die Insel Korsika steht ganz weit oben auf der Rangliste. Dicht gefolgt von Südfrankreich, das mit urigen Dörfern und traumhaften Küsten aufwartet. Diese Seite übrigens wirbt auf sympathische Weise für dieses Thema.

1 comment

  1. Gruppenhaus

    Gruppenreisen sind einfach klasse. Man lernt neue Leute kennen, kann gemeinsam etwas erleben und ist nicht ständig mit den gleichen Leuten unterwegs…Ist einfach eine schöne Sache!