Jugendreisen ins Feriencamp – der erste Urlaub ohne Eltern

Der erste Urlaub ohne Eltern ist nicht nur für Kinder ein ereignisreiches Erlebnis. Der erste Urlaub ohne Eltern ist nicht nur für Kinder ein ereignisreiches Erlebnis. Auch für Eltern ist es ein entscheidender Lebensabschnitt, wenn die Kinder langsam Erwachsen werden. Dabei ist das Alter der Kinder recht unterschiedlich. Manche verbringen ihre ersten Reisen schon mit sieben Jahren und andere hingegen erst mit 14 Jahren. Damit die Ansprüche der Jugendlichen auch richtig erfüllt werden, bieten viele Reiseanbieter spezielle Jugendreise z.B. in Feriencamps an.

Verschiedene Interessen erfordern viele Reisen

Die Auswahl für Reiseziele ins Feriencamp für Kinder und Jugendliche ist groß und vielseiteig. Die Interessen der Reiseteilnehmer stehen dabei immer im Vordergrund, sind dabei aber doch unterschiedlich. Die einen bevorzugen eine Reise in den Süden Europas und wollen ihren ganzen Urlaub am Strand verbringen und die anderen lieben es die Fremdsprachen zu erlenen. Im Internet oder auch im Reisebüro lässt sich eine Vielzahl an verschiedenen Reisen und Reisezielen buchen. Von A wie Angelcamp, über S wie Surfreisen bis zu Z wie Zirkuscamp wird einfach alles geboten was das Herz begehrt. Langeweile in einem Camp hat selbstverständlich Hausverbot. Dafür sorgen geschulte Team- und Reiseleiter.

Auf die Betreuung kommt es an

Wenn die Kinder das erste Mal auf Reisen gehen, spielt die Betreuung während der Freizeit eine ganz entscheidende Rolle. Für Eltern ist die Betreuung oft der entscheidende Punkt, ob das Kind alleine verreisen darf oder nicht. Dabei sollte in jedem Fall auf viele kleine Faktoren geachtet werden, die darüber entscheiden ob es eine tolle Ferienreise wird oder nicht. Der Betreuerschlüssel spielt dabei die entscheidende Rolle. Das bedeutet, wie viele Betreuer auf eine Gruppe Kinder und Jugendliche zutreffen. Bei einem Schlüssel von 1 zu 8 ist die Reise optimal betreut. Ebenfalls wichtig sind auch Qualitätssiegel und wie lange es den Reiseveranstalter schon gibt. Können alle diese Faktoren positiv bewertet werden, steht einer gelungenen Reise nichts mehr im Wege.

Am Meer mehr erleben

Ob für Kinder in Deutschland oder Jugendliche im Ausland. Es gibt eine große Auswahl an Jugendreisen in Europa mit tollen Reisezielen. Dabei sind die Südeuropäischen Urlaubsländer gerade bei Teenagern besonders beliebt. Kilometerweite Sandstrände und Sonnengarantie locken die jungen Reiseteilnehmer ans Meer.

 

Bildquelle: klickerminth – Fotolia