Planter’s Punch – fruchtig und sommerlich

Der Planters-Punch-Cocktail passt immer und überall und trifft sowohl die Geschmäcker der Frauen, als auch die der Männer. Der fruchtig erfrischende und exotische Charakter des Drinks lässt einen, ob man will oder nicht, zu den wärmsten und fernsten Orten und Meeren hinträumen.

Aber das ganze in einer lauten Bar erleben? Nein… man sollte lieber zusammen mit Freunden einen gemeinsamen Cocktailabend veranstalten und sich in gemütlicher Atmosphäre einen geeigneten Ort zum gedanklichen Verreisen suchen!

Man nehme:

  • 3 cl weißen Rum
  • 3 cl braunen Rum
  • 5 cl Orangensaft
  • 5 cl Ananassaft
  • 1cl Zitronensaft
  • 1cl Grenadine

Kräftig zusammen mit gecrushtem Eis im Shaker durchschütteln und in das Glas füllen. Am Schluss kann man das Glas noch mit einer Orangenscheibe garnieren und dann kann genossen werden!

Als eine besonders fruchtige Variation empfiehlt sich die folgende Rezeptur:

  • 3 cl Havanna Club 3 Jahre
  • 3 cl Cpt. Morgan 43°
  • 5 cl frisch gepresster Orangensaft
  • 5 cl Ananassaft
  • 1 cl frisch gepresster Zitronensaft
  • 2 cl Grenadine
  • 1 Tropfen Bittermandel (wie beim Mai Tai)

Viel Spaß beim Genießen!

1 comment

  1. droggo7

    „Der fruchtig erfrischende und exotische Charakter des Drinks lässt einen, ob man will oder nicht, zu den wärmsten und fernsten Orten und Meeren hinträumen.“

    Ob man will oder nicht? – gruselig. Wird sicher bei Verhören etc. verkostet…