Schweden – weites Land mit viel Natur

Schweden – weites Land mit viel Natur

Schweden – weites Land mit viel NaturWer ein vielseitiges Reiseland sucht, der ist mit Schweden ganz gut beraten. Und daher ist es kein Zufallen, dass viele Deutsche sich im Sommer ein Ferienhaus in Schweden (Tipp: www.ferienhaus-in-schweden.net/) mieten.
Die langen Nächte im so genannten Mittsommer sind dabei ein besonderes Erlebnis und als Reisezeit keine schlechte Wahl. Die vielen Mittsommerfeste, aber auch einfach die langen Tage und das zauberhafte Licht des Nordens machen einen Urlaub in dieser Zeit unvergesslich.

Schwedische Berühmtheiten

Schweden ist für viele Dinge bekannt, allen voran natürlich Musikgruppen wie ABBA oder IKEA, das schwedische Möbelhaus, dass inzwischen fast weltweit Möbel aus Skandinavien anbietet. Auch Schweden Krimis wie Kommissar Wallander sind ein Exportschlager, ganz zu schweigen von Knäckebrot, dass man auch in Deutschland gerne isst.

Schweden ist ein dünn besiedeltes Land und so bleibt viel Platz für Natur. Wer gerne durch einsame Wälder wandern, Beeren pflückt oder lange, ausgedehnte Seen mit dem Kanu durchfahren will, der wird sich in Sverige (wie die Schweden ihr Land selbst nennen) wohl fühlen. Hier trifft man nicht nur auf Elche oder Rentiere, sondern auch auf andere interessante und in Mitteleuropa ausgestorbene Tiere.

Verständigungsprobleme wird man mit den freundlichen Einheimischen selten haben, denn die meisten Schweden sprechen neben der Landessprache auch Deutsch oder zumindest Englisch.

Wer Schweden mit dem Wohnmobil durchquert wird meist im Süden beginnen. Über das noch flache Schonen geht es dann entweder nach Smaland (wo Astrid Lindgrens Michel aus Lönneberga spielt) oder an den weiten Ostseestränden entlang fahren.

Reise in die Vergangenheit

Auch ein Abstecher zur mediterran anmutenden Lieblingsinsel der Schweden, Gotland, lohnt sich. Besonders die Hauptstadt Gotlands, Visby ist einen Besuch wert. Sie ist noch gut erhalten und man meint man macht eine Zeitreise.

Beeindruckend sind Schwedens Metropolen, egal ob man die Hauptstadt Stockholm oder Göteborg im Westen des Landes besucht. Eine Reise nach Lappland ist natürlich genau das richtige für absolute Naturmenschen, denn hier herrscht manchmal Einsamkeit soweit das Auge reicht.

Ein besonderer Tipp ist auch ein Winterurlaub in Schweden, denn Schnee fällt hier meist genug und auch hier ist es meist nicht so überlaufen, wie in alpinen Skigebieten.

Bild: Jens Klingebiel – Fotolia.com