Die Seychellen – Urlaub auf der Trauminsel

Die Seychellen sind ein absolutes Urlaubsparadies. Die im Indischen Ozean liegende Inselgruppe hat 42 Granit- und 73 bezaubernde Koralleninseln zu bieten, die von traumhaften Stränden und Palmen gesäumt sind.

Wer sich fernab des Massentourismus erholen möchte, sollte eine Reise auf die Seychellen in Erwägung ziehen. Dort findet man noch unberührte Natur, da die Inseln lange Zeit vor kolonialer Ausbeutung und Monokulturen bewahrt blieb. Der Tourismus auf der Insel kann getrost als „sanft“ bezeichnet werden.

Seychellen – „Der Garten Eden“

Die ersten Seefahrer, die das nordöstlich von Madagaskar liegende Archipel vor etwa 500 Jahren entdeckten, bezeichneten dieses als den Garten Eden. Und wer schon einmal das Glück hatte, seine Füße auf eine der traumhaften Inseln zu setzen, weiß, wovon die Männer sprachen.

Von den insgesamt 115 Inseln sind bis heute nur einige wenige bewohnt. Von den 87.000 Einwohnern des Archipels leben etwa 90 Prozent auf Mahé, der größten Insel der Seychellen. Alle Inseln gehören zu den so genannten Inner Islands, die sich zusammen mit den Outer Islands über ganze sechs Breitengrade erstrecken.

Weltnaturerbe auf den Seychellen

Die Seychellen beherbergen gleich zwei UNESCO Weltnaturerbe. Zum einen handelt es sich dabei um Aldabra, dem größten erhobenen Korallenatoll auf der Welt, und zum anderen um das Vallée de Mai, welches sich auf Praslin befindet.

Auf den Seychellen findet sich eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt, wie sie sonst nirgends zu finden ist. Etwa 50 Prozent der Landmasse wurden unter Naturschutz gestellt. Zudem betreiben die Seychellen eine Naturschutzpolitik, die ihres Gleichen sucht.

Auf dem Archipel ist unter anderem der Quallenbaum beheimatet, von dem es nur noch acht Exemplare gibt. Die vor der Ostküste Afrikas liegenden Inseln sind ein einzigartiger Lebensraum, in welchem vom kleinsten Frosch bis zur größten Schildkröte viele weitere faszinierende Tierarten leben.

Schnorcheln, Schwimmen und Tauchen

Auf den Inseln herrscht das ganze Jahr über warmes tropisches Klima. Zwischen April und Mai bzw. Oktober und November beträgt die Wassertemperatur bis zu 29 Grad Celsius und die Sicht unter Wasser ist bis auf 30 Meter ungehindert. Daher unbedingt Taucherbrille und Schnorchel einpacken, bevor Sie sich auf den Weg in das tropische Paradies machen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

4 comments

  1. Haslach im Kinzigtal

    Das hört sich ja echt traumhaft an. Irgendwann muss ich wohl auch einmal dorthin und mich von der Schönheit selbst überzeugen! 🙂

  2. speedy-84

    Ja ist wirklich traumhaft!!
    Aber man sollte bei dieser wunderschönen Landschaft auf ein paar Dinge achten:
    z.B.:
    Bei der Auswahl der geeigneten Unterkunft sollte man sich vorher über die nahegelegenen Strände hinsichtlich Ebbe und Flut und den Strömungen erkundigen, vor allem wenn man Kinder dabei hat.Ansonsten könnte man eine große Enttäuschung erleben.Aber ansonsten kann ich jedem nur empfehlen dort hinzufahren 🙂

  3. Anna

    Auch bei mir zählen die Seychellen zu den Flecken wo ich unbedingt mal hinreisen möchte.
    Danke fürs Gusto machen 🙂

  4. Michel

    Hallo,

    ich habe in diesem Jahr zum erstem mal auf den Seychellen Urlaub gemacht und war beeindruckt von unsrem Hotel http://www.seyvillas.com/hotel-chez-batista und auch von den Menschen wie freundlich und ungezwungen sie sind. Man kann sehr viel unternehmen und auch die Natur ist wunderschön und ich konnte immer wieder neue Sachen entdecken.
    Wenn ich könnte würde dieses Fleckchen Erde zu meiner Heimat werden

    Gruß