Kategorie: Ratgeber

Nutzung des Fitnessstudios auf eigene Gefahr

Koblenz – Wer bei unruhiger See das Fitnessstudio eines Kreuzfahrtschiffs nutzt, sollte besonders vorsichtig sein. Denn nach einem Sturz dort haben Reisende nicht automatisch Anspruch auf Schadenersatz, wie ein Beschluss des Oberlandesgerichts (OLG) Koblenz zeigt. Die Nutzung des Fitnessstudios erfolgt…

Veranstalter wirbt mit Rail and fly und trägt Folgekosten

Hannover – Wegen einer Zugverspätung eine Flugreise zu verpassen, ist ärgerlich und teuer. Denn es müssen Ersatzflüge gebucht werden. Wirbt jedoch ein Reiseveranstalter mit einem Zug-zum-Flug-Ticket der Bahn und berechnet dafür keine zusätzlichen Kosten, haftet er für die Bahnfahrt. Er…

Kein Widerrufsrecht für Hotelbuchungen

Kehl – Wer im Internet etwas kauft, hat in der Regel ein Widerrufsrecht. Innerhalb von 14 Tagen kann der Kunde die Ware zurückgeben und bekommt das gezahlte Geld zurück. Für die Buchung eines Hotelzimmers gilt dies jedoch nicht. Der Widerruf…

Insekten im Hotelzimmer sind meist kein Reisemangel

Kiel (dpa/tmn) – Insekten und Ameisen finden sich in südlichen Ländern häufig in Hotelzimmern, besonders in einfachen Unterkünften. Auch wenn sich Pauschalurlauber daran stören, können sie meist nicht den Reisepreis nachträglich mindern. Denn in vielen Fällen handelt es sich nicht um…

Preisminderung bei verspätetem Kreuzfahrt-Gepäck

Rostock – Wenn die Koffer bei einer Kreuzfahrt nicht zur Verfügung stehen, können Urlauber den Reisepreis mindern. Angemessen sind zwischen 20 und 30 Prozent des Tagesreisepreises, zeigt ein Urteil des Amtsgerichts Rostock. Eine höhere Minderung in Höhe von 50 Prozent…

Entschädigung bei Flugverspätung wegen Nagel im Reifen

Hannover – Bei einer langen Flugverspätung wegen eines Nagels im Reifen muss die Airline die Passagiere entschädigen. Es handelt sich nicht um einen außergewöhnlichen Umstand. In dem verhandelten Fall vor dem Amtsgericht Hannover hatte sich ein Flug von Teneriffa nach…